Argentinien: Umrundung des Fitz Roy

Argentinien: Umrundung des Fitz Roy

Start/Ziel: El Chalten
Länge: 18,5 km
Dauer: 6 Tage
Schwierigkeit: Mittel

Beschreibung

Eine Wanderung zu den hohen Granizspitzen des Fitz-Roy-Massivs, Kronjuwel des argentinischen Nationalparks Los Glaciares, gehört zu den eindruckscollsten Wanderungen der Welt. Der Weg führt durch eine weite und leere Landschaft, in der lediglich Guanakos, einige Gauchos und der allgegenwärtige Kondor leben. Das Wetter dort ist unberechenbar, also solltest du hier auf alles vorbereitet sein.

Der Weg

Die klassische Route entlang Fitz Roys unwirtlicher Flanken beinhaltet eine 10,5km lange Wanderung zum Fuß des mächtigen, 3.128m hohen Cerro Torre, der Teil einer Vierer-Bergkette und für Bergsteiger besonders reizvoll ist. Von dort führt ein Weg auf ein Hochplateau mit Übernachtung im Camp Poincenot. Am nächsten Tag es früh weiter. Du überquerst eine Moräne und ein Geröllfeld, um dann unter dem Gletscher Rio Blanco an der Laguna Sucia einen traumhaft schönen Sonnenaufgang am Fitz Roy zu genießen. Darauf folgt eine 9km lange Wanderung durch das Tal des Rio Blanco und ein Anstieg durch das Tal des Rio Electrico. Dieser Abschnitt ist sehr anstrengend, jedoch absolut lohnenswert.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.