Beliebte Beiträge

Warum Wandern so gesund ist

Warum Wandern so gesund ist

Lange Strecken, bergauf, bergab und über Stock und Stein. Wandern ist gesund, schont die Gelenke und zudem noch das perfekte Trainingsprogramm. Wandern galt viele Jahre lang als langweilig und wird auch heute noch als keine richtige Sportart akzeptiert. Wer dies jedoch behauptet, liegt eindeutig falsch. […]

So schützt du dein Handy bei einer Wanderung im Winter

So schützt du dein Handy bei einer Wanderung im Winter

Die meisten Smartphones besitzen ein LCD – also ein Liquid Crystal Display. Hierbei kommen Flüssigkeiten zum Einsatz, die bei kalten Temperaturen einfrieren können. Vielleicht hast du auch schon bemerkt, dass die Reaktionszeit bei kälteren Temperaturen deutlich verringert ist und der Touchscreen langsam bis gar nicht […]

Wandern im Winter: Das solltest du jetzt unbedingt beachten

Wandern im Winter: Das solltest du jetzt unbedingt beachten

Was ist eigentlich die Wandersaison und wann geht sie los? Überall wird davon gesprochen, dass die Wandersaison im Frühjahr losgeht, doch ist das denn wirklich so? Wandersaison kann prinzipiell das ganze Jahr über sein. So kannst du also auch problemlos im Winter wandern.

Vorbereitung auf eine Winterwanderung

Je nachdem wo du dich befindest und wandern möchtest, kannst du nämlich auch im Winter wandern. Selbstverständlich benötigst du je nach Gebiet die passende Ausrüstung. So ist es von Vorteil, wenn du dich vor jeder Wanderung über das Wetter und die mögliche Schneehöhe informierst. Für Schnee gibt es die sogenannten „Grödel“. Eine einfache Form der Steigeisen. Falls es also auf dem Schnee oder Eis glatt sein sollte, kannst du mit diesen einfachen Steigeisen auch im Winter ganz entspannt wandern gehen. 

Gamaschen sind eine weitere Lösung für Winterwanderungen. Je tiefer der Schnee, desto mehr versinkst du und desto mehr Schnee kann unter deine Kleidung, besonders die Hose gelangen. Gamaschen kannst du ganz easy mit deinen normalen Wanderklamotten kombinieren und der Schnee hat keine Chance mehr in Schuhe und Hose zu gelangen.

Stöcke mit großen Schneetellern sind eine gute Möglichkeit während einer Wandertour steile Abschnitte zu überwinden. Die großen Teller verhindern, dass die Stöcke zu tief in den Schnee einsinken.

Während einer Winterwanderung solltest du außerdem darauf achten, dass du ein Heißgetränk mitnimmst. Koche dir also vorher einen Tee und nimm eine gut isolierende Flasche mit.

Mit dem Zwiebelprinzip kannst du nichts falsch machen, wenn du während deiner Tour nicht frieren oder schwitzen möchtest. So kannst du während der Tour ein Teil aus- oder anziehen, ohne ins Schwitzen zu kommen und vor allem auch ohne zu Frieren.

Achte während einer Winterwanderung auch auf einen ausreichenden Sonnenschutz, denn oft wird vergessen, dass der Schnee die Sonne extrem reflektiert und ein Sonnenbrand, ohne Sonnenschutz, somit vorprogrammiert ist.

Nepal: Trekkingtour entlang des Manaslu

Nepal: Trekkingtour entlang des Manaslu

Nepal wird immer beliebter und das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen des Tourismus. Es wird nämlich das Tourismusjahr gefeiert. Selbstverständlich ist Nepal immer eine Reise wert, jedoch sind die steigenden Tourismuszahlen vor allem ein Nachteil für Menschen, die ihre Ruhe suchen. Die üblichen Treks […]

Die besten Snacks für deine Wandertour

Die besten Snacks für deine Wandertour

Wenn du schon auf dem ersten Teil der Wanderung bergauf zu wenig Energie zu dir nimmst, wird der Weg bergab noch schwieriger. Um wackligen Knien vorzubeugen, solltest du die richtigen Snacks einpacken. Doch das ist gar nicht so einfach: Sie sollten leicht und einfach verpackt sein und […]

Rezept für unterwegs: Steinpilzrisotto für deine Wandertour

Rezept für unterwegs: Steinpilzrisotto für deine Wandertour

Beim Wandern braucht dein Körper Energie und deshalb ist es angebracht, unbedingt genug Essen und Trinken mitzunehmen. Doch egal wie hungrig du manchmal bist, dein Lunchpaket wird dich sicher ziemlich oft langweilen. Brot, Powerriegel und fertig. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem Steinpilzrisotto to go?

Zutaten für 4 Personen:

– 10 g getrocknete Steinpilze
– 40 g getrocknete Tomaten
– 250 g Risotto-Reis
– 1-2 EL getrocknete Zwiebel, fein gewürfelt
– 1 EL Brühpulver
– 1 Prise Chili, Salz

Zubereitung:

Getrocknete Pilze und Tomaten fein schneiden und mit dem Reis, den Zwiebeln, Brühpulver und einer Prise Chili mischen. Die Mischung luftdicht im Druckverschlussbeutel mit auf die Tour nehmen.

800 ml Wasser auf dem Gaskocher aufkochen, Risottomischung einrühren und unter Rühren bei reduzierter Hitze 20–25 Minuten garen. Mit wenig Salz würzen, die Tomaten bringen schon viel Salzigkeit mit.

So reduzierst du Müll und Energie bei einer Hüttenwanderung

So reduzierst du Müll und Energie bei einer Hüttenwanderung

Die einzige Spur die du hinterlassen solltest, ist dein Fußabdruck. Es ist so wichtig, dass du so wenig Müll wie produzierst und vor allem keinen irgendwo hinterlässt. Deshalb verraten wir dir Tipps, wie du während einer Hüttenwanderung deinen Müll reduzierst. 1. An- und Abreise Bereits […]

Trekking-Tipps für Frauen

Trekking-Tipps für Frauen

Trekking ist anstrengend. Für den Körper, für die Seele. Der weibliche Körper ist anders gebaut, als der Männliche und somit ist es nicht verwunderlich, dass es auch hier spezielle Tipps gibt, die das Wandern und Trekken für Frauen leichter machen. 1. Der richtige Rucksack Beim […]

Tipps für deine erste Wandertour

Tipps für deine erste Wandertour

Du möchtest gerne wandern gehen, hast dies zuvor aber noch nie getan? Wir verraten dir die besten Tipps für deine erste Wandertour.

1. Suche dir eine passende Strecke heraus

Informiere dich vorher, welche Strecke du abwandern möchtest und versuche einzuschätzen, ob du diese Strecke schaffst. Vielleicht solltest du für den Anfang mit einer kleinen Tour beginnen und schauen, dass du nicht zu viele Höhenmeter gehst. Du wirst nämlich schnell merken, dass Wandern ziemlich anstrengend sein kann.

2. Laufe deine Wanderschuhe ein

Ein wichtiger Punkt, denn mit Blasen an den Füßen macht Wandern absolut keinen Spaß. Du kannst deine Schuhe etwas einlaufen, indem du sie immer mal wieder anziehst und einige Strecken damit zurücklegst.

3. Die Ausstattung

Selbstverständlich brauchst du nicht von Anfang an das perfekte Equipment. Jedoch kann es nicht schaden, wenn du zumindest eine Regenjacke dabei hast. Checke vorher das Wetter und packe dementsprechend Kleidung ein. 

4. Verpflegung

Verpflegung ist wichtig und vor allem Wasser solltest du niemals vergessen. Auch wenn die Tour noch so kurz scheint, solltest du immer Wasser für den Notfall dabei haben.

5. Kommunikation

Stell dir vor, du bist unterwegs und es passiert etwas. Beim Wandern willst du zwar eins mit der Natur sein, aber ohne jegliche Kommunikationsmittel, kann es im Notfall ziemlich übel ausgehen. Nimm bitte immer ein Handy mit.

6. Kartenmaterial

Es ist wichtig, dass du immer Kartenmaterial in Form von einer Karte, oder GPS bei dir hast.

7. Sich richtig einschätzen

Vor deiner Tour solltest du versuchen einzuschätzen, ob du die Tour wirklich packst. Falls du schon vorher denkst, dass du dir damit vielleicht zu viel zumutest, solltest du dir lieber eine andere Tour heraussuchen und noch etwas trainieren. 

Diese Fehler solltest du beim Wandern vermeiden

Diese Fehler solltest du beim Wandern vermeiden

Wandern macht Spaß, trainiert den Körper und befreit die Seele. Wandern macht jedoch nur Spaß, wenn du richtgi ausgerüstet bist und einige Dinge beachtest. 1. Zu viel Gepäck im Rucksack haben Stopfe deinen Rucksack nicht mit unnötig viel Kram voll. Überlege vorher gut, welche Dinge […]